Steuernagel Ayurveda Blog

Fachartikel. Gastbeiträge. Faktenchecks. Kolumnen.

Search
Generic filters
Alle KategorienDIAGNOSTIKERNÄHRUNGFAKTENCHECKKONSTITUTIONLIFESTYLEPFLANZENHEILKUNDEPHILOSOPHIEPSYCHOLOGIETHERAPIE

Mit Ayurveda durch schwierige Zeiten

Ich schäme mich! Für das, was in unserem Land gerade (nicht) geschieht. Für fehlendes Mitgefühl. Für fehlenden Gleichmut. Für fehlenden Respekt. Für fehlende Harmonie. Wie konnte es...

Weiterlesen

Entzündungen aus ayurvedischer Sicht

Hast auch Du bislang so gedacht? „Die Entzündung ist eine Pitta-Störung, so wie Verstopfung durch erhöhtes Vata und Übergewicht durch Kapha verursacht werden.“ Leider ist keine dieser...

Weiterlesen

Heilkraft des Ayurveda: Mehr als Placebo!

Alles nur eine Frage des Glaubens? Böse Zungen sehen im Ayurveda kein wirksames Medizinsystem, genauso wenig wie sie potenzierten Homöopathika („da ist gar nichts drin“) oder dem...

Weiterlesen

Ayurveda: Impfen ist nicht unayurvedisch!

Mittlerweile ist Mitte Juli. Und es läuft immer noch etwas schief im Land. Verhärtete Fronten stehen sich erbittert gegenüber. Gegenstand der Auseinandersetzung: Die Frage der Impfung gegen...

Weiterlesen

Panchakarma: Königsweg zu ganzheitlicher Gesundheit

Panchakarma: In Indien wird die ayurvedische Reinigungskur nach strengen Regeln, die in der klassischen Literatur detailgenau festgelegt wurden, durchgeführt. Und auch in Europa ist aus dem einst...

Weiterlesen

Ayurveda für Frauen – Balanciert durch jede Lebensphase

Die geschlechtliche Gleichberechtigung mag politisch und gesellschaftlich gewollt sein, Realität ist sie deshalb noch lange nicht. Im Gegenteil. Dem neuen Rollenklischee entsprechend darf und soll die moderne...

Weiterlesen

Der Darm im Ayurveda: Tipps für die Darmgesundheit

Schon vor 2.500 Jahren prägte Hippokrates den berühmten Satz: „Der gesunde Darm ist die Wurzel aller Gesundheit.“ Und auch in der ayurvedischen Lehre wird der Magen-Darm-Trakt als...

Weiterlesen

Faszinierendes Organ: die Schilddrüse im Ayurveda

Die Schilddrüse fasziniert mich seit 25 Jahren wie kein zweites Organ. Sie ist so klein und zart wie ein Schmetterling und zugleich so bedeutsam für unsere Gesundheit....

Weiterlesen

Zurück in die Mitte: Was wir mit Ayurveda vom Corona-Virus lernen können

Es ist Donnerstag, der 10. Dezember und ich lese gerade folgende Schlagzeile: „Trotz Teil-Lockdown: Wieder Höchstwert an Corona-Neuinfektion“. Nach gut 5 Wochen massiven Kontaktbeschränkungen ist die Bundesrepublik...

Weiterlesen

Krise als Chance: Die Corona-Pandemie aus ayurvedischer Sicht

Ich komme gerade vom Wochenmarkt, die Atmosphäre ist skurril. Menschen warten in langen Schlangen vor den Ständen, mehr als zwei Meter trennen sie vom Vordermann, es herrscht...

Weiterlesen

Nahrungsergänzungen im Ayurveda

Manche nennen sie Kräuterpillen, andere Gewürzpulver, Heilschnaps oder Medikamente. Ganz gleich, welchen Namen wir ayurvedischen Produkten auch zuordnen möchten, eines steht fest: kein Gesundheitssystem weltweit weist eine...

Weiterlesen

Sariva: Die vielseitige Heilpflanze im Portrait

Auf einer Studienreise an der Südwestküste von Sri Lanka lernte ich sie vor gut 20 Jahren unter dem singhalesischen Namen Iramusu kennen und lieben: SARIVA, auch indische...

Weiterlesen

Die Lunge im Ayurveda: Das Atmungsorgan im Fokus

Atmung ist Lebensenergie. Das Leben beginnt mit dem ersten Atemzug und endet mit dem letzten. Dazwischen liegen nach 100 Lebensjahren etwa 788 Millionen Atemzüge und 500 Millionen...

Weiterlesen

Gegenwärtigkeit, Achtsamkeit und Meditation im Ayurveda

Unser Geist produziert fortwährend Gedanken. Manche von ihnen beziehen sich auf unsere Vergangenheit und mit ihr verbundene Erfahrungen – wir schwelgen in Erinnerungen. Manche von ihnen beziehen...

Weiterlesen

Untersuchungsmethoden im Ayurveda: 7. Die Anamnese

Unsere Rundreise durch die ayurvedischen Untersuchungsmethoden und Diagnosetechniken begann mit der Pulsdiagnose und führte uns über die Zungeninspektion, die Analyse der Ausscheidungen, die Untersuchung durch Hören und...

Weiterlesen

Untersuchungsmethoden im Ayurveda: 6. In Augen und Antlitz lesen

Er benötigt nur 100 Millisekunden: der erste, entscheidende Eindruck. Wir schauen in die Augen und das Gesicht unseres Gegenübers und urteilen sofort intuitiv über Vertrauenswürdigkeit, Sympathie, Attraktivität...

Weiterlesen

Untersuchungsmethoden im Ayurveda: 5. Palpation – Mit den Händen sehen

Ayurvedische Diagnostik beginnt mit dem ersten Händedruck bei der Begrüßung eines neuen Klienten. Wie fühlt sich dieser an? Ist er entschlossen oder zaghaft, hart oder weich, warm...

Weiterlesen

Kopfschmerzen im Ayurveda: Diagnostik und Therapie

Es pocht, es sticht, es drückt oder tut einfach nur weh. Ob Spannungskopfschmerz, Migräne oder Cluster Kopfschmerz – viele Betroffene sind ratlos, frustriert und fühlen sich in...

Weiterlesen

Hashimoto-Thyreoiditis ayurvedisch therapieren

Sie hat einen exotischen Namen, wurde vor über 100 Jahren von einem japanischen Pathologen entdeckt und ist eine der häufigsten Ursachen einer Schilddrüsenunterfunktion im Erwachsenenalter: bei der...

Weiterlesen

Untersuchungsmethoden im Ayurveda: 4. Gesundheit und Krankheit hören

Im alten Indien gab es keine bildgebende Diagnostik wie Ultraschall, Röntgen oder Magnetresonanztomographie. Traditionelle Ayurveda Ärzte waren daher auf die Untersuchung von Gesundheit und Krankheit mittels ihrer...

Weiterlesen

Osteoporose: Ayurveda Therapiemöglichkeiten im Überblick

Sie beginnt meist unbemerkt, bis erste unerklärliche Brüche aus alltäglichen Bewegungen entstehen, die nur langsam heilen. Oder Rückenschmerzen nicht besser werden, vielleicht sogar die Körpergröße schrumpft. Auch...

Weiterlesen

Kurkuma im Ayurveda: Das gelbe Gold

Seit über 5000 Jahren wird Curcuma in der traditionellen Ayurvedamedizin als Gewürz und Heilpflanze eingesetzt. Über 3.000 wissenschaftliche Studien belegen: Curcuma zählt zu den drei bedeutendsten Heilpflanzen...

Weiterlesen

Schilddrüsenerkrankungen ayurvedisch therapieren

Kleines Organ – große Bedeutung: Die Schilddrüse beeinflusst Stoffwechsel und Funktionszustand fast aller Organe und ihre Gesundheit ist somit aus ayurvedischer Sicht von übergeordneter Relevanz. Kaum ein...

Weiterlesen

Konstitutionsbestimmung im Ayurveda: Mehr als bloße „Typisierung“

Vata, Pitta oder Kapha – wer bin ich? Für viele Ayurveda Interessenten ist diese Fragestellung der Ausgangspunkt für die Buchung eines Termins in einer Ayurveda Praxis. Welche...

Weiterlesen

Zwischenmahlzeiten im Ayurveda

Wie viele Mahlzeiten pro Tag sind gesund? An dieser Frage reiben und unterscheiden sich viele Ernährungsexperten. Der Ayurveda hat hierzu eine glasklare Haltung. Fakt ist: Nahrung gilt...

Weiterlesen

Süßigkeiten im Ayurveda: Sind süße Sünden in der Weihnachtszeit erlaubt?

Alle Jahre wieder wird unsere Widerstandsfähigkeit gegenüber süßen Versuchungen auf Weihnachtsmärkten, Firmenfeiern und in der Familie auf die Probe gestellt. Lebkuchen, Plätzchen, Stollen und Zimtsterne sind für...

Weiterlesen

Ayurveda gegen Akne: Tipps zur Therapie

Die 17-jährige Sophia hat sich in den letzten Monaten zurückgezogen und empfindet keine rechte Freude mehr am Leben. Sie meidet den Kontakt zu Jungen und geht auch...

Weiterlesen

Untersuchungsmethoden im Ayurveda: 3. Urin- und Stuhldiagnostik

Wenn ich meine Patienten im Rahmen einer Erstkonsultation detailliert nach der täglichen Stuhl- und Harnentleerung frage, treibt dies manchem die Schamesröte ins Gesicht. „So genau wurde ich...

Weiterlesen

Dal und Mungdal: Linsengerichte im Ayurveda

Dal bezeichnet Gerichte aus geschälten und gesplitteten Hülsenfrüchten wie Linsen oder Kichererbsen. Dal ist ein köstliches Grundnahrungsmittel in Indien und unverzichtbarer Bestandteil der ayurvedischen Küche. Da die...

Weiterlesen

Mittagsschlaf im Ayurveda

Ist es nun gut oder nicht, das Nickerchen nach dem Mittagessen? Darüber scheiden sich die Geister. Kardiologen und Psychologen empfehlen den Mittagsschlaf – reduziert dieser gemäß einer...

Weiterlesen

Sadvritta: Ethik und Moral im Ayurveda

Auch im sonst eher beschaulichen Bad Homburg gibt es heute morgen nur ein Thema auf den Straßen: der grausame Anschlag in Nizza, bei dem viele Menschen ihr...

Weiterlesen

Untersuchungsmethoden im Ayurveda: 2. Zungendiagnose

Neben der Pulsuntersuchung stellt die Inspektion der Zunge Jihva Pariksha eines von acht klassischen Untersuchungsverfahren im Ayurveda dar. Bereits im traditionellen Kompendium Ashtanga Samgraha Samhita wurden Zeichen...

Weiterlesen

Trikatu: Die drei Scharfen – Ingwer, Schwarzer und Langer Pfeffer

In keiner ayurvedischen Küche und Pharmazie darf sie fehlen – sie besteht aus trockenem Ingwer (Shunthi), langem Pfeffer (Pippali) und schwarzem Pfeffer (Marica) und ist eine der...

Weiterlesen

Untersuchungsmethoden im Ayurveda: 1. Pulsdiagnose

Ayurvedische Diagnostik ist multimodal. Sie setzt sich aus der mündlichen Befragung im Anamnesegespräch und der körperlichen Untersuchung zusammen. Im Anschluss werden alle Ergebnisse ausgewertet, um die Entstehung...

Weiterlesen

Laufen im Ayurveda: Das müssen Sie beachten

Etwa 20 Millionen Deutsche joggen gelegentlich bis regelmäßig, jeder zehnte Manager läuft Marathon. Gute Gründe für den Volkssport Laufen gibt es viele: man reduziert Fettleibigkeit, beugt Herz-Kreislauferkrankungen...

Weiterlesen

Heilfasten im Ayurveda – Wissenswertes zur ayurvedischen Fastenkur

„Fasten ist so alt wie die Völker der Erde“, schrieb 1935 Otto Buchinger in seinem Buch „Das Heilfasten“ und berücksichtigte dabei die drei Dimensionen des Menschen (medizinische,...

Weiterlesen

Kommunikation aus ayurvedischer Sicht

Kommunikation dient der Verständigung untereinander, bedeutet Austausch und Teilhabe – Kommunikation ist unser Leben. Durch sie werden pausenlos innerlich und äußerlich Informationen ausgetauscht. Man kann nicht nicht...

Weiterlesen

Demenz im Ayurveda: Vorsorge und Therapie

Ihre Persönlichkeit verändert sich, sie erinnern sich nicht mehr an ein gerade erlebtes Ereignis, fühlen sich zunehmend überfordert und verlieren das Interesse an bislang freudvollen Erfahrungen. Diese...

Weiterlesen

Bluthochdruck in der Ayurveda-Therapie

„Sie haben Bluthochdruck. Das ist genetisch bedingt. Daher benötigen Sie lebenslang eine blutdrucksenkende Medikation.“ Diese Worte hören Viele der etwa 30 Millionen Deutschen mit Bluthochdruck. Eine Krankheit,...

Weiterlesen

Zungenschaber im Ayurveda

Er gehört zum Equipment jedes Ayurveda Anhängers und darf auch auf Reisen nicht fehlen: der Zungenschaber. Was ist dran an der Empfehlung, welche Vorteile bringt sie, wie...

Weiterlesen

Sattva, Rajas und Tamas – Grundlage ayurvedischer Psychologie

Ayurveda ist mehr als die Körper- und Konstitutionslehre von Vata, Pitta und Kapha. In der ayurvedischen Psychologie werden drei Eigenschaften unterschieden, die unsere Persönlichkeit prägen: Sattva, Rajas...

Weiterlesen

Die Ayurveda Hausapotheke: Hilfe zur Selbsthilfe

Erst einmal abwarten und Tee trinken. Die meisten Menschen bleiben im akuten Krankheitsfall zunächst am liebsten zu Hause. Viele suchen erst dann den Weg in eine Arztpraxis,...

Weiterlesen

Selbstmassage im Ayurveda

Für viele Anhänger des Ayurveda zählt die tägliche Selbstmassage mit ausgewählten Ölen oder trocken als anregende „Abreibung“ zur morgendlichen Routine. Anderen wiederum erscheint es äußerst lästig und...

Weiterlesen

Wie verlässlich sind Ayurveda Konstitutionstest?

Vata, Pitta oder Kapha – welcher „Dosha-Typ” sind Sie? Mit derartigen Fragen locken zahlreiche Online-Anbieter und Printmedien Interessenten an, um anhand eines Fragebogens in wenigen Minuten gesundheitliche...

Weiterlesen

Heißes Wasser im Ayurveda

„Ich trinke nur heißes Wasser!“ Viele Menschen haben diesen „Ayurveda Tipp“ in ihr Leben aufgenommen und bis zur Perfektion entwickelt: ohne Thermoskanne verlassen sie nicht das Haus....

Weiterlesen

Ayurvedische Getränke: Fruchtsaft im Fokus

Als ich vor wenigen Tagen in einem Messehotel am Frühstücksbuffet meinen eigenen Orangensaft aus halbierten Früchten presste, war ich wieder einmal überrascht: um ein 200ml Glas mit...

Weiterlesen

Salate und Rohkost aus ayurvedischer Sicht

„Im Ayurveda wird Nahrung immer weich gekocht und Rohkost vermieden“, ist ein weit verbreiteter Irrtum. Richtig ist, dass im Ayurveda eine Überlastung des Verdauungsapparates als Ursache vieler...

Weiterlesen

Tag-Nacht-Rhythmus im Ayurveda: Schlaf- und Wachzeiten im Check

„Gehen Sie abends vor 22 Uhr ins Bett und stehen Sie morgens vor 6 Uhr auf“ – so klingt eine häufige Empfehlung ayurvedischer Ärzte und Therapeuten. Diese...

Weiterlesen

Faktencheck: Is(s)t Ayurveda vegetarisch?

Indien ist weltweit das Land der meisten Vegetarier und kaum ein Ayurveda Arzt dort isst Fleisch. Daraus schließen Viele, dass im Ayurveda der Konsum von Fleisch wohl...

Weiterlesen

Mahlzeiten aufwärmen im Ayurveda? Eine Analyse

Das Leben ist schneller geworden. Immer mehr Aufgaben, Anforderungen, Verpflichtungen sollen in immer kürzerer Zeit bewältigt werden. Auch die Beschaffung und Zubereitung von Lebensmitteln wird zunehmend rationalisiert...

Weiterlesen

Blog abonnieren

Werde Teil unserer Community! Wir informieren Dich über neue Beiträge und exklusive Specials für unsere Abonnenten.

Loading

Studienberatung

Fragen zu Deinem persönlichen Weg?

Jeden Mittwoch und Freitag kannst Du von 12 bis 16 Uhr persönlich mit Ralph sprechen.

+49 – (0) 61 73 – 99 879 11

Gerne können wir auch einen Beratungstermin außerhalb unserer Telefonzeiten vereinbaren.

Nächste Seminare

Persönliche Anfrage