Buddhistische Psychologie

Ein Jahr, das Dein Leben nachhaltig verändert.

Unser Herzensprojekt

Dieses Training unterscheidet sich von allen 2.500 Seminartagen der letzten 25 Jahre. Keine Lernziele, kein Nutzenversprechen.

Wir gehen gemeinsam ein Jahr lang auf die „Reise“ von Indien über Tibet und Japan nach Europa. Dort lernen wir die buddhistischen Kulturen und Praxen kennen und zielgerichtet anwenden. In Demut und Respekt, mit Offenheit und Neugier im Anfängergeist.

Deine Sicht der Dinge wird sich ändern und mit ihr Dein alltägliches Verhalten, soziale Beziehungen, berufliche Ausrichtungen und der Kontakt zu Dir selbst. Vielleicht. Vielleicht auch nicht.

Am Anfang stand meine Suche nach Sinn und Wahrheit,
gepaart mit einem Gefühl von Leere und fehlender Zugehörigkeit.
Sie führte mich nach Indien, Nepal, Tibet.
1995 folgte die buddhistische Zuflucht. 1998 die Gründung von EURASIAMED.
Heute suche ich noch immer. Jeden Tag mehr. Das macht mich glücklich.

Ralph Steuernagel

Deine Fortbildung im Überblick

Deine Lehrer

Ralph und Corina begleiten Dich mit ganzem Herzen und konsequenter Disziplin durch das gesamte Jahrestraining und praktizieren mit Dir das Erlernte.

Unsere erfahrenen Gastdozenten führen Dich tief in die buddhistischen Traditionen und Weisheiten, westliche Wissenschaft und bedeutsame Praxis ein.

Aus dem Seminarinhalt

Dozent: Prof. Dr. Michael von Brück | Moderation: Ralph Steuernagel

  • Geschichte, Entwicklung und heutiger Stand des Buddhismus in Indien, Tibet, China und Japan
  • Buddhistische Strömungen im Westen
  • Die Bedeutung von Sanskrit und seine zentralen Begriffe im Buddhismus
  • Literatur der wichtigsten Traditionen
  • Hinayana, Mahayana, Vajrayana
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede der buddhistischen Traditionen
  • Buddhismus und Yoga – Gemeinsamkeiten und Unterschiede
  • Vier edle Wahrheiten
  • Vergänglichkeit (Anitya) und Permanenz
  • Der edle achtfache Pfad (Ashtangamarga)

Dozent: Dr. med. Lama Tilmann Borghardt | Moderation: Ralph Steuernagel

  • Einführung in die tibetisch-buddhistischen Traditionen, ihre Gemeinsamkeiten und Unterschiede; tibetischer Buddhismus in der Psychotherapie: Möglichkeiten und Grenzen; Tonglen-Praxis
  • Die Bedeutung des Lama im tibetischen Buddhismus; tibetisch-buddhistische Praxis für Laien; Retreatpraxis in moderner Anwendung und variabler Dauer; Meditationsübung
  • Umgang mit belastenden Emotionen (5-Schritte-Modell von Tschagme), Arbeit mit emotionalen Grundmustern, Üben mit einer Emotion
  • Leben und Tod: Sterbeprozess aus tibetischer Sicht, Sterbevorbereitung, Sterbebegleitung; Sinn-Übung

Dozent: Prof. Dr. Michael von Brück | Moderation: Ralph Steuernagel

  • ZEN: Hintergrund, Kerngedanken, wichtige Begriffe und Bedeutungen
  • Zen im Alltag, Zen im Business, Zen in der Therapie, Zen im Kloster
  • Die Bedeutung von Ritual und Zeremonie
  • Einführung in die Praxis von Zazen

Dozent: Tom Pinkall | Moderation: Ralph Steuernagel

All about Mindfulness!

  • Was ist Achtsamkeit?
  • Achtsamkeit zur Stressbewältigung
  • Die Essenz aus MBSR
  • Achtsamkeitspraxis für das eigene Leben und die professionelle Anwendung in der ganzheitlichen Therapie

Dozent: Dr. Ulrich Ott | Moderation: Ralph Steuernagel

  • Ich, Geist und Bewusstsein
  • Neurobiologie der Bewusstseinserweiterung
  • Meditation in Prävention und Therapie
  • Indikationen und Kontraindikationen unterschiedlicher Meditationspraktiken
  • Auswirkung von Atemtechniken auf das Gehirn, emotionale und kognitive Prozesse
  • Das individualisierte „Meditationsrezept“

Dozent: Ralph Steuernagel

  • Entwicklung des inneren mitfühlenden Selbst
  • Mitgefühl senden und empfangen
  • Selbstmitgefühl entwickeln
  • Wärme – Zuneigung – Zuwendung – Fürsorge – Empathie
  • Mitgefühl in Aufmerksamkeit, Denken und Empfinden
  • Mitgefühl als Basis therapeutischer Beziehung
  • Mitfühlende Imaginationsübungen
  • Mitfühlendes Verhalten aktivieren

Dozent: Ralph Steuernagel

  • Einführung und moderne Anwendung der japanischen Morita-Therapie
  • Arugamama – Offene, neugierige Annahme des Lebens und aller Erfahrungen
  • Von der fixierten Selbstbeobachtung zur geweiteten Aufmerksamkeit
  • Psychische Inflexibilität – Ursprung vieler Probleme
  • Psychische Flexibilität – Ursprung erfüllenden Lebens
  • Das Hexaflex und Triflex Modell aus buddhistischer Sicht
  • ACT | Akzeptanz- und Commitmenttherapie als achtsamkeitsbasierte Verhaltenstherapie
  • Traumasensitive Anwendung von Praktiken

Dozenten: Ralph Steuernagel | Corina C. Steuernagel

  • Self-Mastery: Leader oder Manager?
  • Außergewöhnliches vollbringen – ohne Integritätsverlust
  • Female Leadership | Yin und Yang vereinen
  • Samurai-Methode: Dein Weg zum mitfühlenden Gewinner
  • Buddhistische Business-Ethik | Mit innerer Klarheit und Tatkraft zu nachhaltigem Erfolg
  • Konzentration, Ehrlichkeit, Respekt, Vertrauen und Mut – Leadership-Fähigkeiten entwickeln
  • Konflikte lösen, verantwortungsvoll führen

Inspirationen aus unserer Mediathek

Angewandter Buddhismus in Consulting, Coaching, Business und Therapie

Für dieses tiefgreifende Training ist eine schriftliche Anfrage erforderlich. Beantworte darin bitte folgende fünf Fragen:

  • Welche Motivation leitet mich, an dieser Fortbildung teilzunehmen?
  • Welche Vorerfahrungen habe ich bislang gesammelt?
  • Wo und wie möchte ich künftig buddhistische Psychologie integrieren?
  • Welche persönlichen Erkenntnisse und Entwicklungen wünsche ich mir?
  • Welchen Beitrag möchte ich für Andere oder Hilfesuchende leisten?

Nach Erhalt Deiner Antworten kontaktieren wir Dich persönlich.

Anmeldung

Buddhistische Psychologie

Online-Seminar per Livestream in 8 Lektionen

Seminartermine online: 22.10.22 | 3.12.22 | 21.1.23 | 25.2.23 | 22.4.23 | 17.6.23 | 29.7.23 | 9.9.23

Bonus – Praxistraining vor Ort: 29.9.-1.10.23

2.397,00  zzgl. MwSt.

Nächste Seminare

Studienberatung

Fragen zu Deinem persönlichen Weg?

Jeden Mittwoch und Freitag kannst Du von 12 bis 16 Uhr persönlich mit Ralph sprechen.

+49 – (0) 61 73 – 99 879 11

Gerne können wir auch einen Beratungstermin außerhalb unserer Telefonzeiten vereinbaren.

Persönliche Anfrage