EUROPÄISCHER AYURVEDA

नमस्ते - Herzlich Willkommen in der einzigartigen Welt des Ayurveda.

Philosophie Konstitutionen Gesundheitslehre Krankheitslehre Diagnostik Therapie
In unserer Infothek möchten wir Interessenten, Patienten und Studenten der Ayurvedamedizin in die Grundlagen ayurvedischen Denkens einführen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Ayurveda Mediathek und im Steuernagel Ayurveda Blog.

AYURVEDA PHILOSOPHIE

Der Ayurveda zählt neben der chinesischen und griechisch-antiken Heilkunde zu den ältesten ganzheitlichen Medizinsystemen der Welt und entstand vor etwa 2500 Jahren in der Hochkultur Nordindiens. Seine Kernelemente wurden in acht international anerkannten Kompendien festgehalten.

Weiterlesen...

AYURVEDA KONSTITUTIONEN

Herzstück des Ayurveda ist das Verständnis der Natur des Individuums und seiner genetischen Anlagen im Sinne von Stärken, Talenten und Fähigkeiten einerseits sowie Vulnerabilitäten, Prädispositionen und Schwächen andererseits. Es werden 7 körperliche und 16 geistige Konstitutionstypen unterschieden.

Weiterlesen...

AYURVEDA GESUNDHEITSLEHRE

Ayurveda dient Svastha, ganzheitlicher Gesundheit. Svastha ist mehr als die Freiheit von Krankheit. Der Ayurveda ist salutogenetisch orientiert und beantwortet die Frage, was wir täglich für mehr Gesundheit tun können. Die Gesundheitslehre ist der Kern ayurvedischer Präventivmedizin.

Weiterlesen...

AYURVEDA KRANKHEITSLEHRE

Krankheit entsteht nach dem ayurvedischen Konzept durch das mangelhafte Verständnis unserer konstitutionellen Natur mit daraus resultierenden unzuträglichen Gewohnheiten in der Lebensführung und Ernährung. Es werden drei Kausalebenen unterschieden.

Weiterlesen...

AYURVEDA DIAGNOSTIK

Ayurvedische Diagnostik ist multimodal und setzt sich aus einer umfangreichen Anamnese, körperlichen Untersuchung (inklusive der traditionellen Pulspalpation, Zungeninspektion und Antlitzanalyse) und detaillierten Auswertung aller Ergebnisse zusammen.

Weiterlesen...

AYURVEDA THERAPIE

Im klassischen Ayurveda werden 8 Therapiesäulen in drei Behandlungsebenen unterschieden: Ernährungstherapie, Ordnungstherapie, Arzneimitteltherapie, Manualtherapie, Ausleitungsverfahren, Chirurgie, Psychosomatik und subtile Verfahren.

Weiterlesen...