AYURVEDA FACHSEMINAR | THYREOLOGIE

13.10.-14.10.2018 | Kleines Organ - große Bedeutung! In diesem Fachseminar lernen Sie physiologische Leistungen und pathologische Entwicklungen der Schilddrüse ayurvedisch zu verstehen.

Kleines Organ - große Bedeutung

Die Schilddrüse beeinflusst Stoffwechsel und Funktionszustand fast aller Organe und ihre Gesundheit ist somit aus ayurvedischer Sicht von übergeordneter Relevanz. Kaum ein Organ reagiert derartig sensibel auf Stress und wirkt sich umgekehrt bei Erkrankungen so schnell auf die Psyche aus wie die Schilddrüse. Auch die Ernährung hat einen großen Einfluss auf die Schilddrüsenfunktion, Organgröße und mögliche immunologische Fehlentwicklungen.

Interpretieren Sie Laborwerte aus ayurvedischer Sicht, therapieren Sie Funktionsstörungen und begleiten Sie bei Bedarf Hormonsubstitutionen und Operationen ganzheitlich ayurvedisch.

Aus dem Seminarinhalt

» Die Bedeutung der Schilddrüse aus Sicht des Ayurveda
» Relation der 13 Agni und 15 Subdosha zur Schilddrüse
» Funktionsstörungen: Hypo– und Hyperthyreose
» Labordiagnostik und Hormonsubstitution „ayurvedisch“
» Schilddrüsenentzündungen ayurvedisch therapieren
» Ayurveda Therapie bei Struma diffusa und nodosa
» Vorbereitung und Nachsorge von Schilddrüsen-OPs
» Die Bedeutung von Stress bei Schilddrüsenpatienten
» Ayurveda Kurkonzepte für Schilddrüsenpatienten
» Die Psychosomatik von Schilddrüsenerkrankungen

Eckdaten zum Fachseminar

Seminartermin: 13.10.-14.10.2018 | 2 Seminartage | 14 Lehrstunden
Seminarzeiten: Samstag 10-19 und Sonntag 9-18 Uhr
Seminarleitung: Ralph Steuernagel
Investition: 350 € (umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 UstG)
Zahlungsoptionen:
Frühbucherzahlung -10% bis 3 Monate vor Seminarbeginn

Normalzahlung ohne Rabatt bis 1 Monat vor Seminarbeginn