AYURVEDA FACHSEMINAR | RHEUMATOLOGIE

26.08.-27.08.2017 | Lernen Sie rheumatische Schmerzzustände diagnostisch zu unterscheiden und diese anhand aller ayurvedischen Therapiesäulen multimodal zu therapieren.

Schmerzpatienten brauchen Hilfe

Chronische Schmerzen belasten das Leben der Betroffenen erheblich, die körperlichen und psychischen Folgen sind zahlreich. Der klassische Ayurveda hat eine Differenzialdiagnostik entwickelt, auf deren Basis Schmerzen individuell behandelt werden können.

Begleiten Sie künftig Ihre rheumatischen Patienten ganzheitlich auf dem Weg zu einem schmerzfreien oder zumindest schmerzkontrollierten Leben bei minimierter Einschränkung der Lebensqualität.

Aus dem Seminarinhalt

» Diagnose Schmerz: der ayurvedische Blickwinkel
» Ursachenkomplexe und Folgen von Schmerzzuständen
» Schmerzlokalisation und Schmerzqualitäten
» Möglichkeiten analgetischer Phytotherapie
» Ayurveda Manualtherapie bei Schmerzerkrankungen
» Schmerztherapeutische Synergien aus Ost und West
» Die psychosomatische Dimension von Schmerz
» Entzündlicher Rheumatismus: Ayurveda Diagnostik & Therapie
» Degenerativer Rheumatismus: Ayurveda Diagnostik & Therapie

» Weichteilrheumatismus: Ayurveda Diagnostik & Therapie

Eckdaten zum Fachseminar

Seminartermin: 26.08.-27.08.2017 | 2 Seminartage | 14 Lehrstunden
Seminarzeiten: Samstag 10-19 und Sonntag 9-18 Uhr
Seminarleitung: Ralph Steuernagel
Investition: 350 € (umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 UstG)
Zahlungsoptionen:
Frühbucherzahlung -10% bis 3 Monate vor Seminarbeginn

Normalzahlung ohne Rabatt bis 1 Monat vor Seminarbeginn