AYURVEDA FACHSEMINAR | IMMUNOLOGIE

15.12.-16.12.2018 | In diesem Fachseminar lernen Sie Allergien, Immundefizienzen und Autoimmunerkrankungen ayurvedisch zu verstehen und multimodal zu therapieren.

Das Immunsystem | Hüter unserer Individualität

Das Immunsystem ist eines der faszinierendsten und intelligentesten Phänomene des menschlichen Körpers und der Schlüssel zu Gesundheit. Es wacht über Selbst und Nicht-Selbst und ist in der Lage, Körpereigenes von Körperfremdem zu unterscheiden und Letzteres zu bekämpfen, damit ein Lebewesen es Selbst bleiben kann.

Geht diese Fähigkeit teilweise oder vollständig verloren, sind Krankheiten wie Infektanfälligkeit, Allergien und Autoimmunerkrankungen oder onkologische Entwicklungen die Folge.

Aus dem Seminarinhalt

» Zelluläre und molekulare Immunologie aus ayurvedischer Sicht
» Die ayurvedische Immunmodulation: Methoden der Stimulation und Suppression
» Primäre und sekundäre Immundefizienzen: Diagnostik - Prävention - Therapie
» Infektionskrankheiten aus ayurvedischer Sicht verstehen und begleiten
» AIDS: Ayurvedische Erfahrungswerte nach 35 Jahren

» Überempfindlichkeitsreaktionen: Allergien, Pseudoallergien, Intoleranzen
» Ganzheitliche Desensibilisierungskonzepte im Ayurveda
» Das ayurvedische Verständnis von Autoimmunreaktionen
» Diagnostik und Therapie autoimmunologischer Darmentzündungen
» Psychoneuroimmunologie: Das Wechselspiel von Geist und Immunsystem

Eckdaten zum Fachseminar

Seminartermin: 15.12.-16.12.2018 | 2 Seminartage | 14 Lehrstunden
Seminarzeiten: Samstag 10-19 und Sonntag 9-18 Uhr
Seminarleitung: Ralph Steuernagel
Investition: 350 € (umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 UstG)
Zahlungsoptionen:
Frühbucherzahlung -10% bis 3 Monate vor Seminarbeginn

Normalzahlung ohne Rabatt bis 1 Monat vor Seminarbeginn