AYURVEDA FACHSEMINAR | GYNÄKOLOGIE

03.02.-04.02.2018 | In diesem Fachseminar lernen Sie frauenspezifische Beschwerden ayurvedisch unter Einsatz aller Therapiesäulen zu behandeln.

Ayurvedamedizin für die Frau

Zwei Drittel aller ayurvedischen Patienten sind weiblichen Geschlechts zwischen 30-70 Jahren. Somit nimmt die Diagnostik und Therapie gynäkologischer Störungen sowie die Vorbereitung und Begleitung einer Schwangerschaft in der ayurvedischen Praxis eine überragende Rolle ein.

In diesem Fachseminar werden die klassischen Konzepte der ayurvedischen Geburtshilfe und Gynäkologie mit heutigen wissenschaftlichen Erkenntnissen verglichen und deren moderne Anwendungsmöglichkeiten in Europa vorgestellt.

Aus dem Seminarinhalt

» Das Fortpflanzungssystem aus ayurvedischer Sicht
» Die ayurvedische Chronobiologie der Menstruation
» Weibliche Sexualität, Fertilität und Infertilität
» Schwangerschaft: Vorbereitung und Begleitung
» Menstruationsstörungen unterscheiden und behandeln
» Therapie von Zysten, Myomen und Endometriose
» Prävention und Therapie klimakterischer Beschwerden
» Ayurveda in der gynäkologischen Onkologie
» Kurmedizinische Ayurveda Konzepte für Frauen
» Ayurvedische Psychosomatik in der Frauenheilkunde

Eckdaten zum Fachseminar

Seminartermin: 03.02.-04.02.2018 | 2 Seminartage | 14 Lehrstunden
Seminarzeiten: Samstag 10-19 und Sonntag 9-18 Uhr
Seminarleitung: Ralph Steuernagel
Investition: 350 € (umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 UstG)
Zahlungsoptionen:
Frühbucherzahlung -10% bis 3 Monate vor Seminarbeginn

Normalzahlung ohne Rabatt bis 1 Monat vor Seminarbeginn